Sterbebegleitung Hamburg

Sterbebegleitung Hamburg

Sterbebegleitung – In dieser schweren Zeit bin ich für Sie da.

Jeder Mensch ist ein Sterbender – irgendwann.

Sterbebegleitung Hamburg. Wenn wir selbst bald gehen müssen, stehen wir oft vor Fragen und Problemen, wie der Angst vor Schmerzen, der Sorge, anderen zur Last zu fallen, der Frage nach dem richtigen Abschied, der Frage nach dem Sinn des Lebens, dem Umgang mit Schuld etc.

Angehörige von todkranken oder sehr alten Menschen brauchen oft Hilfe bei der Frage, wie sie die Hilflosigkeit aushalten sollen oder wie sie das Beste für den Betroffenen tun können. Sie können vielleicht das Leid des Sterbenden nicht aushalten. Oder sie können nicht loslassen und belasten den Sterbenden damit. Sie wissen nicht, wie sie nach dem Tod des geliebten Menschen weiterleben sollen. Oder sie sind vielleicht wütend auf ihn und fühlen sich verpflichtet, dies vor ihm zu verbergen.

Bei mir erhalten Sie einen geschützten Raum ohne Tabuthemen, in dem Sie alles ansprechen können.

Am Lebensende ist es oft heilsam, wenn wir uns die Ereignisse unseres Lebens noch einmal vor Augen führen. Dadurch ensteht ein neues Gesamtbild, in dem die einzelnen Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen können. Was war gut? Und was war schlimm? Gibt es Dinge, die auch jetzt noch gelöst werden können? Könnte eine Versöhnung oder eine Entschuldigung noch Erleichterung bringen? Worüber können wir zutiefst dankbar sein? Die Erfahrung zeigt, dass eine solche innere Arbeit, die auch in ganz kleinen Schritten vollzogen werden kann, den Abschied und das Sterben sehr erleichtern kann.

Ich berate Sie ebenfalls über unterstützende Institutionen:

  • Hospize (= Einrichtungen, die Menschen ein würdevolles Sterben ermöglichen)
  • Palliativstationen und Palliativ-Ärzte (= Ärzte und Stationen in Krankenhäusern, die darauf spezialisiert sind, Schmerzen und Symptome zu behandeln)
  • Palliativ Care Teams (= Pflegedienste, die auf die Begleitung Sterbender spezialisiert sind und die Tag und Nacht für die Sterbenden und ihre Angehörigen da sind. Palliative Care Teams ermöglichen ein würdevolles Sterben zu Hause.

Auf Wunsch berate ich Sie umfassend über den möglichen Inhalt einer Patientenverfügung und einer Vorsorgevollmacht, ebenso wie zu Themen aus Spiritualität und Weltanschauung – oder bei anderen Themen, die Sie im Zusammenhang mit Tod und Sterben gerade bewegen. Sie bestimmen, wo es lang gehen soll.